Erlebnisbauernhof bietet Jobs!

Jobbeschreibung
Hallo Leute,
folgende Jobs haben wir auf unserem Erlebnisbauernhof anzubieten:

Job 1: Hofgastronomie; Mindestalter: 18 Jahre

Job 2: Bungee-Trampolin; Mindestalter 15 Jahre

Job 3: Kinderbetreuerinnen für Kindergeburtstage, Streichelzoo; Mindestalter 15 Jahre

Job 4: Hochseilgarten, Mindestalter 18 Jahre

Job 5: Betreuung von Ferienfreizeiten, Mindestalter 17 Jahre

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!
Bewerberalter
ab 15 Jahre
Einsatzort/e
Stuttgart
Aachen Nordrhein-Westfalen Aalen Baden-Württemberg Arnsberg Nordrhein-Westfalen Augsburg Bayern Bamberg Bayern Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Bonn Nordrhein-Westfalen Darmstadt Hessen Duisburg Nordrhein-Westfalen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Essen Nordrhein-Westfalen Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Heidelberg Baden-Württemberg Köln Nordrhein-Westfalen Mannheim Baden-Württemberg München Bayern Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
sofort
Arbeitszeiten
nach Vereinbarung
Art der Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung / Minijob

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Sonnenhof 1, D-70378 Stuttgart
Telefon
0711 / 5074620 (D) +49 711 / 5074620
Telefax
0711 / 538218 (D) +49 711 / 538218
Ansprechpartner
Herr Lutz Hörr
Website
http://www.dersonnenhof.com
Unternehmensprofil
anzeigen

Freiraum für viele(s) – Menschen, Tiere, Grünes. Der Sonnenhof bietet seinen Besuchern täglich die Gelegenheit, diesem Slogan auf den Grund zu gehen. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.
Liebe Sonnenhof-Besucher. Schön, dass Sie da sind. Bei uns können Sie unbeschwerte Tage erleben, abseits vom Großstadttrubel. Der Sonnenhof ist ein echtes Kleinod.


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Housesitter

Als Housesitter passt du auf die Wohnung bzw. das Haus von anderen Leuten auf. Sei es, weil sie im Urlaub sind oder zum Beispiel öfter geschäft­lich auf Reisen. Meist geht es darum, dass in der Wohnung oder dem Haus für "Bewegung" zu sorgen ist – es also so aussieht, als wäre jemand da. Denn nicht selten spähen Ein­brecher Objekte aus, wo erkenn­bar ist, dass niemand zu Hause ist, um dann dort einzu­steigen und in aller Ruhe die Bude leerzuräumen... mehr »