Schülerjob: Promotion in Wolfsburg

Jobbeschreibung
Promotion-Job

Brötchen, Brot und süße Teile - backfrisch und lecker, jeden Morgen pünktlich an der Haustür: Ist das nicht ein toller Service?

Genau dieser Frage sollt Ihr nachgehen.

Möchtest Du uns helfen Morgengold Frühstücksdienste in Wolfsburg und Umgebung bekannter zu machen?
Dann suchen wir Dich für unser Promotionteam - sympathisch und zuverlässig - als Mitarbeiter/in für Haushaltsbefragungen in den frühen Abendstunden (16:30h bis 20:00h).
Dein Verdienst liegt bei 10€ die Stunde (bei guter und zuverlässiger Arbeit auch mehr).

Dein Profil:
- Du bist mindestens 16 Jahre alt
- Du bist aufgeschlossen und freundlich
- Du verfügst über ein gepflegtes Äußeres, sprichst fließend Deutsch und hast keine Scheu auf Menschen zuzugehen?

Dann bist du genau die oder der Richtige für diese Aufgabe.

Meldet euch am besten telefonisch oder auch per Mail mit Rückrufnummer bei uns.
Bewerberalter
ab 16 bis 35 Jahre
Einsatzort/e
Wolfsburg
Arnsberg Nordrhein-Westfalen Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Bonn Nordrhein-Westfalen Braunschweig Niedersachsen Bremen Bremen Dortmund Nordrhein-Westfalen Dresden Sachsen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Essen Nordrhein-Westfalen Frankfurt Hessen Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Köln Nordrhein-Westfalen Leipzig Sachsen München Bayern Nürnberg Bayern Osnabrück Niedersachsen Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
ab sofort
Arbeitszeiten
16:30h bis 20:00h
Vergütung
10 EUR pro Stunde
Art der Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung / Minijob

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Daimlerstraße 22, D-38446 Wolfsburg
Telefon
05361 / 2699788 (D) +49 5361 / 2699788
Ansprechpartner
Herr Günter Kramer / Herr Marcel Cakiroglu


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Babysitten

Einer der beliebtesten Schüler­jobs ist ohne Zweifel das Baby­sitten. Nicht zuletzt, weil es zu den Tätig­kei­ten gehört, die du bereits mit 13 Jahren im privaten Rahmen ausüben darfst. Dennoch ist der Job nicht zu un­ter­schät­zen, denn als Baby­sitter hast du ein Höchst­maß an Ver­ant­wor­tung – nämlich für einen kleinen Menschen! Und gerade deshalb sollte nicht der Blick auf eine schnelle Ta­schen­geld­auf­bes­se­rung im Vor­der­grund stehen, sondern... mehr »