Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Jobbeschreibung
Dein Herz schlägt für Mode & Lifestyle?

Dann starte deine Karriere bei Niebel und werde Teil eines erfolgreichen Familienunternehmens mit über 150 Mitarbeitern! Hier erwartet dich eine vielfältige und abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.

Ausbildung zum Verkäufer mit Option Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) - ab September 2020

Das bieten wir dir:

- interessante und abwechslungsreiche Ausbildungsinhalte (Kundenberatung, Kasse, Warenannahme, Marketing, usw.)
- Einsatz in verschiedenen Verkaufs-abteilungen sowie Filialen
- vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, auch über die Ausbildung hinaus
- 32 Tage Urlaub
- faire Ausbildungsvergütung
- ein offenes und kooperatives Betriebsklima
- Teilnahme an Events (Modeschauen, Kundenevents, usw.)
- viele interne Weiterbildungen und Seminare
- bei guten Noten im ersten Ausbildungsjahr: Erwerb der Zusatzqualifikation „Handelsassistent/in (zbb)“ möglich

Das bringst du mit:

- mindestens mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss
- Leidenschaft für Mode und Modetrends
- Freude am Umgang mit Menschen
- Lernbereitschaft und Offenheit für neue Erfahrungen
- körperliche Aktivität
- Interesse an kaufmännischen Prozessen
- Teamgeist und Kreativität
- kommunikative Fähigkeiten
- Zuverlässigkeit und Flexibilität

WIR HABEN DEIN INTERESSE GEWECKT?

Wir freuen uns über deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per Mail. Bei Fragen wende dich jederzeit an unsere Personalabteilung.
Bewerberalter
ab 16 bis 30 Jahre
Einsatzort/e
Heidelberg
Heidelberg Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
ab September 2020
Art der Beschäftigung
Festanstellung (Vollzeit)


Anschrift
Dossenheimer Landstraße 98, D-69121 Heidelberg
Telefon
06221 / 6511624 (D) +49 6221 / 6511624
Ansprechpartner
Herr Fabian Husemann



Weitere Schülerjobs in diesen Städten:

Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Pizza & Co. ausliefern

Lieferservices brauchen regelmäßig Mitarbeiter. Egal ob Pizza, Sushi oder Frühlingsrolle, die Ware muss warm bzw. frisch und zeitnah beim Besteller ankommen, denn keiner wartet gerne auf sein Essen. Und hier könntest du ins Spiel kommen: Mit dem Fahrrad, Motorroller oder Auto lieferst du die Bestellungen aus und kassierst beim Kunden ab. Wenn zwischendurch mal Leerlauf ist, kann es vorkommen... mehr »