Promotionjob in Bonn / Sankt Augustin

Jobbeschreibung
Morgengold, Deutschlands führender Frühstücksdienst, sucht Schüler (m/w) ab 16 Jahren für Promotion, die mögliche Kunden auf unseren Service hinweisen.

Interessenten werden aktiv angesprochen, KEIN VERKAUF.

Wir arbeiten von 16.30-20.00 Uhr (Montag bis Donnerstag) und Samstags von 13.30-17.00 Uhr. An 1-2 Tagen solltet ihr Zeit haben.

Treffpunkt ist immer Bonn-Beuel oder Sankt Augustin.

Verdienst ca.10,00€ pro Stunde.

Sympahtische Ausstrahlung, fließend Deutsch, Spaß am Umgang mit Menschen.

Kontakt gerne über WhatsApp.
Bewerberalter
ab 16 Jahre
Einsatzort/e
Bonn, Alfter, Bornheim, Meckenheim, Swisttal, Sankt Augustin, Siegburg, Hennef, Troisdorf, Niederkassel
Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Bonn Nordrhein-Westfalen Brandenburg an der Havel Brandenburg Bremen Bremen Darmstadt Hessen Dortmund Nordrhein-Westfalen Dresden Sachsen Duisburg Nordrhein-Westfalen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Essen Nordrhein-Westfalen Frankfurt Hessen Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Köln Nordrhein-Westfalen München Bayern Münster Baden-Württemberg Osnabrück Niedersachsen Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
ab sofort
Arbeitszeiten
16.30 Uhr - 20.00 Uhr
Vergütung
10,00 EUR pro Stunde
Art der Beschäftigung
Befristete Beschäftigung

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Keplerstraße 14, D-53757 Sankt Augustin
Telefon
02241 / 8986942 (D) +49 2241 / 8986942
Mobiltelefon
0152 / 3413113 (D) +49 152 / 3413113
Ansprechpartner
Herr Andreas Car
Website
http://www.morgengold.de
Unternehmensprofil
anzeigen

Wir sind die Firma Morgengold Frühstücksdienste und wir beliefern seit über 20 Jahren private Haushalte frühmorgens mit frischen Brötchen, Brezel, Croissant, etc. Für den Ausbau unseres Frühstücksdienstes in Bonn suchen wir sympathische und zuverlässige Mitarbeiter, welche in bestimmten Wohngebieten Haushaltsbefragungen durchführen.


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Housesitter

Als Housesitter passt du auf die Wohnung bzw. das Haus von anderen Leuten auf. Sei es, weil sie im Urlaub sind oder zum Beispiel öfter geschäft­lich auf Reisen. Meist geht es darum, dass in der Wohnung oder dem Haus für "Bewegung" zu sorgen ist – es also so aussieht, als wäre jemand da. Denn nicht selten spähen Ein­brecher Objekte aus, wo erkenn­bar ist, dass niemand zu Hause ist, um dann dort einzu­steigen und in aller Ruhe die Bude leerzuräumen... mehr »