Dein SOMMERJOB 2017: Reisen – Welt retten – 2.500€-3.000€

Jobbeschreibung
DU HAST KEINEN BOCK AUF:
- Im Büro sitzen?!
- Am Fließband stehen?!
- Kaffee kochen?!
- Den Sommer am Fenster vorbeiziehen sehen?!

DU WILLST LIEBER:
- Reisen?!
- Was Gutes tun und die Welt retten?!
- Dich von der Sonne küssen lassen?!
- Und dafür auch noch Geld verdienen?!

Wie gut, dass du uns gefunden hast! Komm mit uns auf eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland und Österreich!

DICH ERWARTET:
Während du mit deinem Team draußen an Infoständen stehst, oder von Tür zu Tür gehst und die Menschen über namhafte Hilfsorganisationen informierst und als Förderer gewinnst, hast du eine Menge Spaß mit deinem Team und verbesserst laufend deine (Soft-)Skills. Natürlich wirst du dabei von deinem erfahrenen Teamleiter unterstützt.

DAS BIETEN WIR DIR:
- 2.500€ - 3.000€ für 5 Wochen (2.174€ Fixgehalt + Bonus + Prämien)
- Kostenlose Anreise
- Kostenloses Quartier und Bereitstellung eines Team-Autos
- Kostenlose Schulung
- Training folgender Fähigkeiten: Körpersprache, Eigenmotivation, Teamarbeit, überzeugendes Auftreten, Gesprächsführung
- Aufstiegschancen

DAS ERWARTEN WIR VON DIR
- Mindestens 18 Jahre alt
- 5 Wochen im Jahr Vollzeit zur Verfügung, die ersten 3 Wochen durchgängig
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Motivation, Ausdauer, Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit, Spaß an der Arbeit im Team
- Führerschein vorteilhaft, aber nicht zwingend

Du hast Lust auf einen unvergesslichen Sommer? Dann bewirb dich jetzt!!!

Abenteuerliche Grüße
Liz von der SignUp Fundraising
Bewerberalter
ab 18 bis 28 Jahre
Einsatzort/e
Deutschland/Österreich
Start/Zeitraum
ab sofort/wann immer du willst
Fahrtkostenpauschale
siehe Jobbeschreibung
Übernachtungspauschale
siehe Jobbeschreibung
Vergütung
2.500 - 3.000 EUR Fixum + Provision
Art der Beschäftigung
Befristete Beschäftigung



Weitere Schülerjobs in diesen Städten:

Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Promotion

Zu den etwas cooleren Schülerjobs gehört sicher­lich Promotion. Wer ein eher extro­vertierter, spontaner Typ ist und gut auf Menschen zugehen kann, für den könnte das der richtige Job neben der Schule sein! Macht zum Beispiel ein neuer Klamotten­laden auf, den logischer­weise noch keiner kennt, werden Promoter/innen eingesetzt, um auf die Neu­eröffnung hinzuweisen. Diese stehen dann vor dem Geschäft oder in der näheren Umgebung und verteilen Flyer... mehr »