Promoter (m/w) bei Morgengold Frühstücksdienste Köln

Jobbeschreibung
Morgens zusammen frühstücken, ist der Service von Morgengold Frühstücksdienste.

Als Promotor oder Promotorin führst Du an 2-3 Tagen zwischen ca. 16:30 und 20.00 Uhr Haushaltsbefragungen in ausgewählten Wohngebieten durch und verteilst Informationsflyer zum Service von Morgengold.

Dein Profil:
* Du bist mindestens 16 Jahre alt
* Du bist aufgeschlossen und freundlich
* Du verfügst über ein gepflegtes Äußeres, sprichst fließend Deutsch und hast keine Scheu, auf Menschen zuzugehen?
* Vielleicht hast Du bereits Erfahrungen als Promoter/in?

Dann bist du genau die oder der Richtige für diese Aufgabe.

Möchtest du uns helfen Morgengold Frühstücksdienste im Großraum Köln bekannter zu machen?

Dann suchen wir Dich und freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme.
Bewerberalter
ab 16 Jahre
Einsatzort/e
Köln
Aachen Nordrhein-Westfalen Aalen Baden-Württemberg Amberg Bayern Ansbach Bayern Arnsberg Nordrhein-Westfalen Aschaffenburg Bayern Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Brandenburg an der Havel Brandenburg Darmstadt Hessen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Fulda Hessen Fürth Bayern München Bayern Nürnberg Bayern Reutlingen Baden-Württemberg Schwabach Bayern Stuttgart Baden-Württemberg Tübingen Tübingen
Start/Zeitraum
ab sofort
Arbeitszeiten
16:30 - 20:00 Uhr
Vergütung
11 EUR pro Stunde
Art der Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung / Minijob

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Telefon
0221 / 29879004 (D) +49 221 / 29879004
Ansprechpartner
Herr Markus Pohl / Frau Andrea Pohl
Website
https://www.morgengold.de


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Einpackservice

Immer mehr Geschäfte setzen auf zusätzlichen Service für ihre Kunden, um den Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Gerade an den Kassen in Supermärkten kommt es oft zu Wartezeiten, weil das Einpacken der Produkte so lange dauert. Oftmals werden die Waren aber auch so schnell gescannt, dass Kunden mit dem Einpacken gar nicht hinterherkommen. Dann liegt die Hälfte noch an der Kasse, der zu zahlende Betrag wird aber schon aufgerufen... mehr »