Praktikum Fotografie mit Tieren / Schülerjob

Jobbeschreibung
Aufgaben
Das Praktikum ist Vollzeit, dauert etwa 2 Monate, wird fair vergütet. Eintritt ab sofort.
Sie arbeiten eng mit mir zusammen und unterstützen mich in allen anfallenden Aufgaben.

*Tägliche Versorgung meiner tierischen Fotomodelle
*Assistenz bei outdoor shootings
*Mithilfe beim Aufbau im Studio samt backgrounds und Blitzanlage
*Erstellen von Excel, Archivieren von Bilddaten, Bildbearbeitung auf photoshop, Katalogauswahl in Lightroom für die einzelnen Projekte
*Gestaltung des eigenen Fotogartens und einzelner Tierschutzprojekte
*Beschaffung von Requisiten, neuen Tiermodellen, Terminvergabe

Qualifikationen
• Grundkenntnisse in Fotografie und am Computer
• Praktische Erfahrung im Umgang mit Tieren
• Wohnhaft im näheren Umfeld von München, ansonsten könnte notfalls ein Gästezimmer angeboten werden
• Sie sollten zudem tierlieb und naturverbunden sein, teamfähig, freundlich, belastbar und verantwortungsbewusst, kreativ und interessiert viel Neues kennenzulernen.

Zu meiner Person
Ich bin ausgebildete Profifotografin und Buchautorin mit Schwerpunkt Tiere.
Seit 1983 arbeite ich selbstständig und bin bekannt durch meine exklusiven Kalender, Ratgeber und andere Projekte für große Verlagshäuser.

So bewerben Sie sich bei mir:
Am besten per mail mit den üblichen Unterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnissen und einigen selbsterstellten Fotos. Telefonnummer und Adresse nicht vergessen!

Ich freue mich auf jede Bewerbung und antworte schnellstmöglich.
Sie können mich auch gerne im Vorfeld kurz anrufen.
Bewerberalter
ab 16 bis 25 Jahre
Einsatzort/e
Gröbenzell
Gröbenzell Bayern
Start/Zeitraum
schnellstmöglich
Arbeitszeiten
Vollzeit, 5 oder 4 Tage die Woche
Vergütung
nach Vereinbarung
Art der Beschäftigung
siehe Jobbeschreibung


Anschrift
Industriestraße 21, D-82194 Gröbenzell
Telefon
08142 / 4472880 (D) +49 8142 / 4472880
Mobiltelefon
0160 / 97540612 (D) +49 160 / 97540612
Ansprechpartner
Frau Monika Wegler



Weitere Schülerjobs in diesen Städten:

Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Jugendschutztests

Harter Alkohol und Tabak dürfen nicht an Kinder bzw. an Jugendliche verkauft werden. So sieht es das Jugendschutzgesetz zum Schutz von Heranwachsenden vor. Um zu kontrollieren, ob sich die Verkaufsstellen an die Gesetzgebung halten, finden regelmäßig und stichpunktartig bundesweit Jugendschutztests statt. Bei diesen Tests soll geprüft werden, ob man als Jugendlicher problemlos Zigaretten oder Alkohol... mehr »