Nebenjob in Deiner Nachbarschaft – stelle die Zeitung zu

Jobbeschreibung
Du bist zwischen mindestens 13 alt und möchtest Dein erstes, eigenes Geld verdienen?
Wir bieten Dir einen Nebenjob, den Du neben der Schule oder in den Ferien machen kannst. Und das direkt bei Dir vor Deiner Haustür!
Als Zusteller arbeitest Du höchstens zwei Stunden pro Woche, dabei bewegst Du Dich draußen an der frischen Luft und besserst dabei sogar noch Dein Taschengeld auf. Zudem kannst Du selbstständig arbeiten und verfügst über eine flexible Zeiteinteilung!

Starte jetzt in Deine Unabhängigkeit und bewirb Dich als Zusteller/in auf www.zusteller.de!

Wer sind wir:
Wir, die Panorama Vertriebs GmbH, ein Tochterunternehmen der Rheinischen Post Mediengruppe und der Westdeutschen Zeitung, verteilen mit über 3.000 Zustellern, im Auftrag diverser Anzeigenblattverlage, in Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Mönchengladbach und weiteren Orten am gesamten Niederrhein Zeitungen an alle privaten Haushalte.

Was Du für den Schülerjob mitbringen musst:
- Mindestalter 13 Jahre (Einverständnis eines Erziehungsberechtigten muss vorliegen / Gerne auch Bewerbungen von Erwachsenen)
- Wetterfestigkeit
- Zuverlässigkeit
- Sorgfältigkeit

Was bieten wir Dir:
- Faire, regelmäßige und zuverlässige Bezahlung
- Selbstständiges Arbeiten bei einer renommierten Firma
- Umfangreiche Einarbeitung
- Einen persönlichen Ansprechpartner für alle Fragen
- Zurverfügungstellung von einer Transportkarre

So bewirbst Du Dich:
- Einfach unten auf den „hier bewerben“-Button klicken
- Über das Bewerbungsformular auf unserer Website
- Per WhatsApp unter: 0151 / 26 43 06 58
- Telefonisch unter: 02 11 / 58 05 95 70 (Mo.-Fr. zwischen 10 und 17 Uhr)
- …oder per E-Mail: bewerbung@zusteller.de (mit dem Betreff „Bewerbung“ und teile uns darin Deinen Namen, Dein Geburtsdatum, Deine Adresse und Deine Telefonnummer, unter der wir Dich tagsüber erreichen können, mit.)

Weitere Infos auf www.zusteller.de
und auf Instagram (@zustellerde).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und die Zusammenarbeit mit Dir!
Bewerberalter
ab 13 Jahre
Einsatzort/e
Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld, Neuss, Ratingen, Haan, Mettmann, Erkrath, Kaarst, Jüchen, Grevenbroich, Rommerskirchen, Dormagen, Tönisvorst, Kempen, Grefrath, Korschenbroich, Wegberg, Erkelenz, Nettetal, Schwalmtal, Niederkrüchten, Brüggen, Bracht, Born, Süchteln, Dülken, Willich, Meerbusch, Viersen
Aachen Nordrhein-Westfalen Aalen Baden-Württemberg Bamberg Bayern Berlin Berlin Bonn Nordrhein-Westfalen Brandenburg an der Havel Brandenburg Darmstadt Hessen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Essen Nordrhein-Westfalen Fulda Hessen Hamburg Hamburg Ingolstadt Bayern Köln Nordrhein-Westfalen Leverkusen Nordrhein-Westfalen München Bayern Reutlingen Baden-Württemberg Rosenheim Bayern Stuttgart Baden-Württemberg Tübingen Tübingen
Start/Zeitraum
sofort
Arbeitszeiten
1x oder 2x pro Woche, jeweils max. 2 Stunden
Fahrtkostenpauschale
ggf. wenn Du aus einem Nachbarort kommst
Vergütung
nach Vereinbarung
Art der Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung / Minijob

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Zülpicher Straße 10, D-40549 Düsseldorf
Telefon
0211 / 58 05 95 70 (D) +49 211 / 58 05 95 70
Ansprechpartner
Frau Cornelia Kapp / Frau Sonja Giesen
Website
http://zusteller.de
Unternehmensprofil
anzeigen

Wir, die Panorama Vertriebs GmbH, ein Tochterunternehmen der Rheinischen Post Mediengruppe und der Westdeutschen Zeitung, verteilen mit über 3.000 Zustellern, im Auftrag diverser Anzeigenblattverlage, in Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Mönchengladbach und weiteren Orten am gesamten Niederrhein Zeitungen an alle privaten Haushalte.


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Housesitter

Als Housesitter passt du auf die Wohnung bzw. das Haus von anderen Leuten auf. Sei es, weil sie im Urlaub sind oder zum Beispiel öfter geschäft­lich auf Reisen. Meist geht es darum, dass in der Wohnung oder dem Haus für "Bewegung" zu sorgen ist – es also so aussieht, als wäre jemand da. Denn nicht selten spähen Ein­brecher Objekte aus, wo erkenn­bar ist, dass niemand zu Hause ist, um dann dort einzu­steigen und in aller Ruhe die Bude leerzuräumen... mehr »