Helfende Hände in der Hundezucht gesucht!

Jobbeschreibung
Ich biete eine Aushilfsstelle in der Hundezucht auf regelmäßiger Basis.
Im Moment benötige ich alle 2 Wochen Samstag und Sonntag Unterstützung von 9:00-12:00 Uhr, sowie ab und an nach Rücksprache in den Ferien und wenn möglich auch mal nachmittags unter der Woche.

Ich züchte Labrador Retriever.
Es ist eine wunderschöne Arbeit mit den Hunden Zeit zu verbringen, die Welpen aufwachsen zu sehen.
Es ist allerdings auch eine anstrengende Tätigkeit; die Innenbereiche sowie die Aussenbereiche der Zucht zu säubern und was halt alles damit zu tun hat.

Stundenlohn für den Anfang 9 Euro.

Bewerbungen beantworte ich ab dem 27.10. wenn ich alle Bewerbungen erhalten habe.
Per Email unter kirsten@labbiesoflove.de
Per SMS oder WhatsApp 0176-40793275

Bitte schildert mir Eure Erfahrungen mit Tieren, mit welchen Tierarten, sowie Eure Stärken und Hobbys.
Bewerberalter
ab 15 bis 17 Jahre
Einsatzort/e
Berlin
Aachen Nordrhein-Westfalen Augsburg Bayern Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Bonn Nordrhein-Westfalen Darmstadt Hessen Dresden Sachsen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Erlangen Bayern Fulda Hessen Fürth Bayern Halle Sachsen-Anhalt Hannover Niedersachsen Jena Thüringen Köln Nordrhein-Westfalen Leipzig Sachsen Leverkusen Nordrhein-Westfalen München Bayern Nürnberg Bayern Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
1.11.2020
Arbeitszeiten
nach Absprache
Vergütung
9 EUR pro Stunde
Art der Beschäftigung
Schülerjob

Dieses Angebot ist leider am 24.10.2020 abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Fräsersteig 67, D-13437 Berlin
Telefon
0176 / 40793275 (D) +49 176 / 40793275
Mobiltelefon
0176 / 40793275 (D) +49 176 / 40793275
Ansprechpartner
Frau Kirsten Fleischhauer


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Haustier­betreuung

Wer ein Haustier hat, muss sich täglich darum kümmern: füttern, pflegen, streicheln, nach draußen gehen, spielen etc. Aber nicht jeder Halter hat immer Zeit dafür. Zum Beispiel, wenn er im Urlaub ist, beruf­lich auf Reisen oder so stark einge­spannt, dass er immer erst spät nach Hause kommt. In solchen Fällen suchen sich die Besitzer jemanden zur Betreuung. Die häufig­sten Haus­tiere sind Hunde, Katzen, Kanin­chen, Meer­schwein­chen, Vögel und Fische... mehr »