Zusteller (m/w, ab 13 J.) in Stadt und Landkreis Osnabrück

Jobbeschreibung
Der NOZ Medienvertrieb Osnabrück sucht zur Verstärkung des Teams für feste Bezirke oder als Aushilfe Zusteller (m/w, ab 13 J.) für die Verteilung von:

- Anzeigenblättern am Mittwoch (ON am Mittwoch)

- Anzeigenblättern am Samstag (ON am Sonntag)

- Prospekten am Freitag oder Samstag


Wir bieten:
Sicheren Arbeitsplatz
Bezahlten Urlaub
Einsatz in Wohnortnähe

Dein Profil:
Körperlich fit
Zuverlässige Arbeitsweise
Einsatzbereitschaft

Für weitere telefonische Vorabinformationen oder Rückfragen erreichst du uns von Montag bis Freitag von 08.00 – 16.30 Uhr unter der Telefonnummer 0541-6001 3633.
Bewerberalter
ab 13 Jahre
Einsatzort/e
Stadt Osnabrück und Landkreis Osnabrück
Aachen Nordrhein-Westfalen Augsburg Bayern Berlin Berlin Braunschweig Niedersachsen Bremen Bremen Chemnitz Sachsen Darmstadt Hessen Dortmund Nordrhein-Westfalen Dresden Sachsen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Essen Nordrhein-Westfalen Frankfurt Hessen Halle Sachsen-Anhalt Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Karlsruhe Baden-Württemberg Köln Nordrhein-Westfalen München Bayern Rostock Mecklenburg-Vorpommern Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
ab sofort
Art der Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung / Minijob

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Weiße Breite 4, D-49084 Osnabrück
Telefon
0541 / 60013633 (D) +49 541 / 60013633
Ansprechpartner
Frau Carina Frenzel / Frau Vanessa Plantholt
Website
http://www.noz-mvo.de
Unternehmensprofil
anzeigen

Starkes Team, starker Service: Beheimatet unter dem Dach der NOZ MEDIEN, sorgen die NOZ Medienvertriebe Osnabrück und Emsland mit mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass Zeitungen, Prospekte und adressierte Sendungen schnell und zuverlässig ankommen. Dafür braucht es viel Leidenschaft und Engagement für unsere Sache – und: zufriedene Mitarbeiter, die bei uns ein berufliches Zuhause gefunden haben.


Welche Schülerjobs gibt es eigentlich?

Kellnern

Bei diesem Job hast du viel mit Men­schen zu tun und im Regel­fall ein ange­neh­mes Arbeits­umfeld. Und nach der ganzen Rum­sitzerei in der Schule, kann ein Schüler­job als Kellner/in, bei dem man die meiste Zeit in Bewegung ist, ein will­kommener Aus­gleich sein. Die Bedienung der Gäste ist hierbei deine haupt­sächliche Tätig­keit. Das bedeutet: Bestel­lungen aufnehmen, an die Theke/Küche weiter­geben und anschlie­ßend auslie­fern... mehr »