Bild Pizza ausliefern als Schülerjob

Schülerjob: Pizza & Co. ausliefern

Bild Pizza ausliefern als Schülerjob
Bild: istockphoto #21207356

Lieferservices brauchen regelmäßig Mitarbeiter. Egal ob Pizza, Sushi oder Frühlingsrolle, die Ware muss warm bzw. frisch und zeitnah beim Besteller ankommen, denn keiner wartet gerne auf sein Essen.

Und hier könntest du ins Spiel kommen: Mit dem Fahrrad, Motorroller oder Auto lieferst du die Bestellungen aus und kassierst beim Kunden ab. Wenn zwischendurch mal Leerlauf ist, kann es vorkommen, dass du in der Küche oder in der Bestellannahme aushelfen musst. Meist werden Mitarbeiter für abends zwischen 18 und 23 Uhr gesucht.

Wichtige Voraussetzung ist, dass du die Straßen in deinem Gebiet kennst und weißt wie du auf kürzestem Weg zum Kunden kommst. Treppenhäuser hoch und runter sind kein Problem für dich. Und auch ein freundlicher Umgangston mit den Kunden sowie ein gepflegtes Äußeres sind selbstverständlich. Schließlich lieferst du Lebensmittel aus und kein Kaminholz. Wenn du Glück hast, wird dir ein fahrbarer Untersatz zur Verfügung gestellt.

Deinen Verdienst kannst du ein Stück weit selbst beeinflussen. Denn neben dem Stundenlohn bekommst du nicht selten Trinkgeld, welches üblicherweise bei Freundlichkeit und Schnelligkeit höher ausfällt. Frag' einfach mal bei den Lieferservices in deiner Umgebung nach, ob Aushilfen benötigt werden.

„Pizza & Co. ausliefern“

Ist das ein Schülerjob, der dir gefallen könnte?

Dann registrier' dich hier, abonniere unseren kostenlosen Jobletter und verpasse kein Angebot in deiner Umgebung!